Mietspiegel für Ludwigshafen fortgeschrieben

Die Stadt Ludwigshafen hat den 2019er Mietspiegel fortgeschrieben. Wie die Stadtverwaltung mitteilte, ist das aktualisierte Zahlenwerk über die ortsübliche Vergleichsmiete ab 1. August 2021 verfügbar.

Der Mietenspiegel für die Großstadt in Rheinland-Pfalz wird als Download auf der städtischen Homepage bereitstehen und ist laut Gesetz für die nächsten zwei Jahre gültig. Ein gedrucktes Exemplar zum Preis von 5 Euro wird beim Bürgerservice erhältlich sein.

Der Ludwigshafener Mietspiegel ist ein „qualifizierter“. In Ludwigshafen gilt die amtliche Mietpreisübersicht für etwa 50.000 frei finanzierte Mietwohnungen.

Der Mietspiegel „hilft mit, Gerichtsverfahren zu vermeiden, da die Kriterien des Bewertungsverfahrens die Mietpreisbildung einer Wohnung transparenter machen. Bei Mieterhöhungsverfahren besitzt der Mietspiegel Vorrang vor anderen Begründungsmöglichkeiten. Er ist Basis zur Feststellung von Mietpreisüberhöhungen und Mietwucher und er dient zur Orientierung bei Neu- beziehungsweise Wiedervermietung“,

erklärte Sozialdezernentin Beate Steeg.