Neuer Berliner Mietspiegel kommt im Mai 2013

Berlins neuer Mietspiegel 2013 soll im Mai erscheinen. Die Rede von „explodierenden Mietpreise“ in Deutschlands Millionenmetropolen macht zur Zeit überall die Runde, auch in Berlin – kein Wunder, denn immer mehr Menschen ziehen die Hauptstadt. Berlin ist heiß begehrt und als Wohnstandort mittlerweile äußerst gefragt. Einige politische Parteien haben den Kampf gegen Wuchermieten in Großstädten im Wahljahr 2013 bereits zum Wahlkampfthema gemacht. Auch in Berlin, nicht nur Deutschlands Hauptstadt sondern auch Mieterstadt, in der mehr als 80 % der Bevölkerung in Mietwohnungen lebt, werden die Preise für Mietwohnraum den Wahlkampf prägen.

Bevor allerdings im Herbst ein neuer Bundestag gewählt wird, wird der neue Berliner Mietspiegel, der Ende Mai 2013 erscheinen soll für Diskussionsstoff sorgen. Die Erhebung der Daten für den Mietspiegel Berlin, der einmal mehr ein „qualifizierter“ Mietspiegel werden soll wurde im letzten Monat abgeschlossen. Gegenwärtig dürfte die Auswertung der Daten stattfinden.

Mit der Erstellung des Berliner Mietspiegels 2013 hat die Hauptstadt das Hamburger Institut F+B Forschung und Beratung für Wohnen, Immobilien und Umwelt beauftragt. Der Mietenspiegel für Berlin wird im Zweijahres-Turnus veröffentlicht, um den Einwohnern der Metropole einen wissenschaftlich abgesicherten Überblick über die Mieten in der Stadt zu geben.

Hier finden Sie Informationen zu dem aktuell gültigen Mietspiegel 2011. Sobald der neue Mietspiegel Berlin erschienen ist, werden wir Sie darüber informieren.